HIER geht's zur virtuellen Entdeckungsreise in Sarleinsbach

Biophilia

Logo Biophilia
Logo Biophilia

-  altgr. bios ‚Leben‘ und philia ‚Liebe‘, wörtlich „Liebe zum Leben“

 

„Biophilia“ nennt sich die Initiative für nachhaltiges Leben und Wirtschaften in der Region „Lebensraum Donau-Ameisberg. Dahinter steht ein einzigartiges Handlungskonzept.

Nachhaltig Leben und Arbeiten ist in diesem Konzept untrennbar mit der Liebe zum Leben verbunden. Erst durch eine lebensbejahende Haltung gelingt uns die Achtsamkeit im Umgang mit Menschen und Ressourcen. Achtsamkeit wird damit zum Kernwert, der Mensch und Natur in Einklang bringt. Die Natur ist deshalb nicht nur um uns, sondern mit uns. Der Mensch ist Teil der Natur. Alles was wir tun, machen wir mit Herz und Verstand. Das wird im Denken und Handeln spürbar und sichtbar.


Das Ziel von Biophilia ist die Ausgewogenheit 3 wesentlicher Säulen. Das ist die ökonomische Säule (Wirtschaft), die ökologische Säule (Natur) und die soziale Säule (Mensch).

Mission

Wissenschaftlich anerkannt bedeutet nachhaltiges Wirtschaften die Bedürfnisse der heutigen Zeit so zu befriedigen, dass nachfolgende Generationen ein intaktes ökologisches, soziales und ökonomisches System vorfinden. Wir sehen dies als unseren Auftrag und wir wollen dieses nachhaltige Konzept positiv erlebbar machen. Wir geben Wissen und Erfahrung weiter und wir setzen bewusstseinsbildende Maßnahmen für die Menschen in unseren Gemeinden und in der gesamten Region.

Es ist uns ein Herzensanliegen, die Lebensqualität der Menschen in unserem Lebensraum langfristig zu erhalten. Dafür setzen wir uns aktiv ein. Wir wollen Leben & Arbeiten in unserer Lebensraum für die Zukunft sicherstellen und attraktiv gestalten.

Vision

Wir werden den Lebensraum Donau-Ameisberg zur Modellregion für nachhaltiges Leben und Wirtschaften in OÖ entwickeln. Wir wollen Ansporn sein für die gesamte Region und darüber hinaus.

Unsere Kernwerte

Nachhaltigkeit im Denken und Handeln, in der Produktion
und in der Dienstleistung
Achtsamkeit im Umgang mit Mensch und Natur
Wissensvermittlung durch Wissensvorsprung
Lösungsorientierung und Einsatz von kreativen Methoden
Gezielte regionale Wirtschaftspolitik
Im Sinne des Gemeinwohls Denken und Handeln -
auch über die Region hinaus