Sarleinsbach

Kontaktieren Sie uns!




 

08.08.2015

Besichtigung Schauplatz Nachhaltigkeit mit historischem Hintergrund

Weil sich die Region Donau-Böhmerwald im Bereich „Nachhaltigkeit“ eine Vorzeigeposition erarbeitet hat, besuchte am Samstag, 8.8.2015 eine Delegation aus Frankreich, Tschechien und Finnland Vorzeigeprojekte der Leaderregion Donau – Böhmerwald.

Die Besichtigung vom „Schauplatz Nachhaltigkeit“ in Sarleinsbach war fixer Bestandteil des abwechslungsreichen Programms. Die zukunftsträchtigen Botschaften vom Schauplatz Nachhaltigkeit wurden von den TeilnehmerInnen mit großem Interesse aufgenommen. Viele Besucher waren vom  Konzept „Biophilia – Liebe zum Leben“ äußerst beeindruckt.

Bei der Zeitleiste gibt es den Hinweis, dass im Jahre 1809 mehr als 2.000 französische Soldaten in Sarleinsbach waren. Eine Besucherin aus Frankreich entschuldigte sich spontan für das Verhalten ihrer Vorfahren.

Biophilia beim Marktfest 2012

Rupert Engleder, LAbg. Ulrike Schwarz, LR Rudi Anschober, Max Wiederseder, Daniela Köppl (Ventiva) mit Madlen Dorfner und Stefan Stöbich. (Fotos: Mag. Franz Höglinger)

Im Rahmen des großartigen Marktfestes wurde der Tag der Nachhaltigkeit vom Regionalverein „Lebensraum Donau – Ameisberg“ angeboten.
Zusätzlich zum Schwerpunktthema E-Mobilität und einer Ausstellung zu den Zielen des Vereines im neuen Sitzungssaal des Gemeindeamtes wurde das Zukunftsprojekt Biophilia erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Biophilia – Film


Zentraler Punkt war die Uraufführung eines Filmes, wo auf verständliche und emotionale Art und Weise versucht wurde das Thema „Biophilia bzw. Nachhaltigkeit“ darzustellen.
Der Andrang war groß, dreimal füllte sich der Musikprobenraum! Darf man den überraschend vielen positiven Reaktionen glauben, dann scheint es, dass diese schwierige Aufgabe gelungen ist.
Eines ist auf jeden Fall sicher – die beiden Hauptdarsteller Madlen Dorfner und Stefan Stöbich haben ihren ersten Auftritt vor der Kamera hoch professionell gemeistert!

Am Marktplatz präsentierten „biophile Partner“ ihre Ideen und Leistungen. Alle drei Säulen der Nachhaltigkeit und deren wechselseitige Vernetzungen wurden dabei gut sichtbar.

Adventfest

Biophilia Advent Fest am 8. Dez. 2011 im Kaufhaus Christoph Ecker

Stationen: Lichtdusche - grüne Oase - Präsentation Wald von der Böhmerwaldschule - Basteln und Malen - gemeinsames Grünes Gemälde - Christbäume der Firmen - Kekse ausstechen und Backen - Vorlesungen in der Bücherei - Adventfeier in der Kirche

Das Ziel dieses außergewöhnlichen Adventfestes war, den Besuchern und ihren Familien eine "Auszeit aus der konsumorientierten Vorweihnachtszeit" zu gönnen. Fast alle Besucher zeigten sich von der harmonischen und wohltuenden Atmosphäre richtiggehend begeistert und dankten den Verantwortlichen für ihren Mut völlig neue Wege zu gehen. Jeder Besucher erhielt ein Säckchen "Biophilia Kräutertee" der Bergkräutergensossenschaft.