Sarleinsbach

Kontaktieren Sie uns!




 

75 Jahre Wassergenossenschaft Sarleinsbach

25.03.2013

Die glücklichen Gewinner Christian Berger, Karl Pühringer und Johann Pühringer mit den Sponsoren Franz Meisinger (in Vertretung von Franz Eibl), Bgm. Ing. Roland Bramel und Max Wiederseder sowie Obmann Josef Oberpeilsteiner

Bei der diesjährigen Genossenschaftsversammlung stand neben dem Geschäftsbericht für das abgelaufene Jahr auch das 75-jährige Bestandsjubiläum im Mittelpunkt.  Nachdem auch von den ersten Bestandsjahren die Unterlagen weitestgehend erhalten sind, konnte Obmann Josef Oberpeilsteiner einen guten Überblick über die Beweggründe für die Gründung und über die Entwicklung der Wasserversorgungsanlage geben. Genau so wie früher sind auch heute eine eigenständige und vor allem eine ausreichende Versorgung mit Trinkwasser wesentliche Faktoren für die Entwicklung eines Ortes und tragen ganz wesentlich zur guten Lebensqualität bei.

 

Die Wassergenossenschaft Sarleinsbach versorgt derzeit ca. 1.250 Einwohner in 400 angeschlossenen Objekten. Der jährliche Wasserverbrauch beträgt rund 60.000 m³ und wird zur Gänze aus den Quellgebieten Fuchsberg, Halmstein und Bettelsteig gedeckt. Im Geschäftsbericht führte der Obmann unter anderem aus, dass der Neubau der Hochbehälteranlage (ausgeführt mit 2 Edelstahlbehältern je 250 m³) mit einer Kostensumme von 560.000,00 Euro abgeschlossen werden konnte. „Dank der umsichtigen Betreuung durch Wasserwart Franz Eder läuft die Anlage einwandfrei“, so der Obmann weiter.

 

Das 75-jähre Bestandsjubiläum nahmen die Ausschussmitglieder zum Anlass für eine Überraschung bei der diesjährigen Versammlung. Franz Eibl als Bankstellenleiter der Raiffeisenbank, Max Wiederseder als Geschäftsführer der Sparkasse und Bürgermeister Ing. Roland Bramel erklärten sich spontan bereit, für eine Vorlosung dreimal 75,00 Euro in Form von Einkaufsgutscheinen der Sarleinsbacher Impulse zur Verfügung zu stellen.