Sarleinsbach

Kontaktieren Sie uns!




 

Bio-Hofbäckerei Mauracher: Gemeinsam Bio leben

08.09.2015

Dreifaches Jubiläumsjahr am Mauracher Hof  mit Kunden, Partnern und Freunden gefeiert | Führungen durch den Bio-Betrieb | Verkostung von Brot und Gebäck aus der Bio-Hofbäckerei | Präsentation der neuen Köstlichkeiten


Bio-Hofbäckerei Mauracher (Foto: Andares)

Ein Tag im Zeichen der Kunden:

Am Sonntag, 6. September 2015, luden Josef und Elisabeth Eder, von der Bio-Hofbäckerei Mauracher ihre Handelspartner, Kunden und Freunde zum Kundentag auf den Mauracher Hof ein. „Diesen Tag feiern wir, um unseren zahlreichen, langjährigen Wegbegleitern, Kunden und Partnern unsere Wertschätzung auszudrücken und uns auszutauschen. Die Nachfrage nach biologischen Lebensmitteln steigt und immer mehr Menschen setzen sich intensiv mit der Nahrung, die sie zu sich nehmen, auseinander. Dabei können wir gemeinsam einen wertvollen Beitrag leisten“, erklärt Josef Eder, Geschäftsführer der Bio-Hofbäckerei Mauracher.

 

35 Jahre Bio, 25 Jahre Ausbau des bäuerlichen Brotbackens und 15 Jahre Gewerbe

Josef Eder setzt sich seit 35 Jahren für einen respektvollen Umgang mit der Natur und den Menschen, Nachhaltigkeit und Pflanzen ohne Krücken in der biologischen Landwirtschaft ein. „Wir wollen nachfolgenden Generationen mit unserem Zutun eine intakte Umwelt hinterlassen. Und dafür leben wir bewusst im Einklang mit der Natur, respektieren und pflegen diese“, so Eder. Bereits damals stellte Eder seinen Hof zu 100 Prozent auf biologische Landwirtschaft um. Immer mehr folgen diesem Weg, da sich der respektvolle und nachhaltige Umgang mit der Natur auch auf die produzierten Lebensmittel auswirkt und diese wertvoll macht. Brot wird am Mauracher Hof bereits seit Generationen gebacken. 1990 – also vor genau 25 Jahren - übergibt Leopoldine Eder, die  Mutter von Josef Eder, ihre Verantwortung und Familienrezepte an die Schwiegertochter Elisabeth, die sich intensiv mit der Kunst, Brot zu backen, auseinandersetzt und weiterentwickelt. Im Jahr 2000 gründeten die Eders mit der Bio-Hofbäckerei Mauracher GmbH einen erfolgreichen Leitbetrieb in der Region.

 

Die Gäste erhielten am Kundentag von Josef Eder Einblicke in den biologisch geführten Betrieb sowie in die Philosophie, die am Hof gelebt wird. Im Rahmen der Veranstaltung wurden die neuen Kreationen, unter anderem auch das neue vegane Weihnachtssortiment präsentiert. Der Autor der OUPS-Reihe Kurt Hörtenhuber las aus seinen Büchern, nach dem Motto: „Liebenswerte Gedanken für eine lebenswerte Welt“.  „Dieser Tag stand ganz im Zeichen der wertvollen Lebensmittel und unserer Kunden und Partner - denn nur gemeinsam können wir den eingeschlagenen Weg zu mehr Bewusstsein und damit zu mehr gelebter Nachhaltigkeit weitergehen“, erklärt Eder abschließend.

 

Bio-Hofbäckerei Mauracher
Bio-Landwirtschaft, eigene Mühle und Backstube mit frischer, handwerklicher
Verarbeitung kennzeichnen die Bio-Hofbäckerei Mauracher in Sarleinsbach,
mitten in der Bio-Region Mühlviertel in Oberösterreich. Seit 1980 wird das Unternehmen zu 100% biologisch geführt. Biobrot-Spezialitäten vom Mauracher Hof sind bei den Top-Adressen des Bio-Fachhandels und der gehobenen Gastronomie zwischen Wien und München erhältlich. Am gesamten Hof werden über 70 Mitarbeiter beschäftigt.

 

Weitere Informationen unter www.mauracherhof.com

 

Foto:

Andreas Eder, Barbara Übermasser, Autor Kurt Hörtenhuber, Elisabeth Eder und Josef Eder feierten mit zahlreichen Gästen einen Tag im Zeichen der Kunden am Mauracher Hof.
(Bio-Hofbäckerei Mauracher / Andares.at )