Sarleinsbach

Kontaktieren Sie uns!




 

Franz Grabner erhält Ehrenring der Marktgemeinde Sarleinsbach

14.09.2018

Am 7. September 2018 fand im Sitzungssaal der Gemeinde die feierliche Überreichung des Ehrenringes der Marktgemeinde Sarleinsbach an Franz Grabner statt.

 

In der Laudatio wurden die vielen Stationen seiner Aktivitäten mit vielen Bildern teilweise auch in humorvoller Art gewürdigt:

 

Familie:

Die Familie ist für Franz das höchste Gut, wo man Rückhalt Verständnis, Vertrauen, Mut und Antrieb erhält und gibt.

 

Pfarre:

Er engagierte sich früh in der Katholischen Jugend und übernahm dort als Jugenddekanatsführer die ersten Führungsaufgaben in einer Gruppe, dann war er mehrere Perioden Pfarrgemeinderat sowie Lektor.

 

Musikverein:

Franz spielte im Musikverein als Trompeter und war 11 Jahre aktives Mitglied.

 

Sportverein:

Er spielte Fußball, übernahm für 4 Jahre die Funktion des Obmannes ein und war jahrelang stellvertretender Obmann im Sportverein. Bis heute spielt Franz Tennis, „Seniorentennis“ sagt er selber!

 

Feuerwehr:

Auch bei der Feuerwehr Sprinzenstein ist er seit 1967 mit dem Eintritt in die Jugendgruppe aktiv, und war später 10 Jahre im Kommando als Kassenführer. Er erhielt den Dienstgrad Ehrenamtswalter und ihm wurde heuer die Feuerwehrdienstmedaille für 50 Jahre Dienst überreicht.

 

Gemeinde:

Franz Grabner war seit 1991 durchgängig 24 Jahre im Gemeinderat, davon 12 Jahre Gemeindevorstand und arbeitete in vielen Ausschüssen der Gemeinde mit. Er kennt beinahe jede Neueinrichtung in den Bereichen Sport, Freizeit, Kultur, Bildung, Feuerwehr und Abwasserbeseitigung, da in diese Zeit die rasante wirtschaftliche Entwicklung von Sarleinsbach stattfand und dadurch fast alles neu gebaut wurde.

 

Betrieb:

Auch die Firma Grabner hat wesentlich zu dieser Entwicklung von Sarleinsbach beigetragen. Das Unternehmen hat sich von einer einfachen Schmiede zu einem topmodernen Metallbaubetrieb entwickelt.

1978 treten die Söhne Franz und Josef Grabner in die Firma ein und der Betrieb wird zur KFZ-Werkstätte und Schlosserei mit Landmaschinen ausgebaut.

2003 wird der Betrieb geteilt, Josef Grabner errichtet in Rohrbach einen neuen Standort für die Renault PKW-Fachwerkstätte und Handel, Franz führt in Sprinzenstein die Schlosserei weiter und spezialisiert den Betrieb in Richtung Bauschlosserei.

2010 erfolgte die Umwandlung in Grabner Metalltechnik GmbH.

In den Jahren 2011 – 2013 erfolgte eine Modernisierung und Erweiterung der Schlosserei, des Bürogebäudes und des Schauraumes.

Derzeit hat die Firma Metalltechnik Grabner 25 Mitarbeiter/innen und die Entwicklung ist eine beeindruckende Leistungsschau von unternehmerischem Geschick, Fleiß, Mut, Verantwortung und Kämpfergeist.

 

Als Dankeschön für den unermüdlichen Einsatz für unser aller Wohl wurde Herrn Franz Grabner der Ehrenring der Gemeinde Sarleinsbach verliehen.

Ein herzliches Dankeschön gilt auch der der Familie für jene Zeit, wo er dort gefehlt hat!

 

Bgm. Ing. Roland Bramel

 

 

Fotos: Wolfgang Höglinger

v.l.n.r.: Bürgermeister Ing. Roland Bramel, Ehrenringträger Franz Grabner und Hermine Grabner