Sarleinsbach

Kontaktieren Sie uns!




 

Innovative Hochbehälteranlage eröffnet

14.09.2011

Wassergenossenschaft Sarleinsbach eröffnet neue Hochbehälteranlage am Kugelberg


Ing. Gerhard Graßer (OÖ.Wasser), Landesrat Rudi Anschober, Bgm. Ing. Roland Bramel und Obmann Josef Oberpeilsteiner eröffnen die neue Anlage. (Foto: Mag. (FH) Franz Höglinger)

Seit Anfang August kommt das Trinkwasser für das gesamte Marktgebiet von Sarleinsbach von der neu errichteten Hochbehälteranlage. Dieser Meilenstein in der Geschichte der Wassergenossenschaft Sarleinsbach wurde kürzlich entsprechend gefeiert.

 

Das Besondere an der neuen Anlage ist die völlige neuartige Bauweise, die in Oberösterreich erstmals in dieser Größenordnung realisiert wurde. Das Wasser wird in zwei Edelstahlbehältern mit je 250 m³ Fassungsvermögen gespeichert, die in einem gut isolierten Gebäude rundum frei zugänglich aufgestellt sind.

 

Die Festbesucher – darunter auch viele im Bereich Wasserversorgung Tätige – nutzten die Gelegenheit, sich über die Funktionsweise der Anlage zu informieren, und konnten sich durch einen Blick in die Speicherbehälter von der Sauberkeit des Trinkwassers überzeugen.

 

„Mit dieser zukunftsorientierten Anlage hat Sarleinsbach wieder einmal bewiesen, dass hier eine innovative und auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Denkweise vorherrscht.“ Mit diesen Worten lobte Landesrat Rudi Anschober das Engagement und das Verantwortungsbewusstsein der Sarleinsbacher Bevölkerung.
Das Fest wurde umrahmt von der Musikkapelle Sarleinsbach, die Bäuerinnen boten frisch gebackene Krapfen und Kaffee an und der Stocksportverein sorgte für die Bewirtung der Gäste.