Sarleinsbach

Kontaktieren Sie uns!




 

Neuer Amtsleiter: Josef Oberpeilsteiner

08.01.2014

Für die ausgeschriebene Stelle des Amtsleiters von Sarleinsbach haben sich drei hochqualifizierte Personen beworben, welche dann in einem Gespräch mit dem Personalbeirat der Gemeinde bewertet und gereiht wurden. Der Personalbeirat, ein Gremium aus allen politischen Fraktionen und Mitarbeitern der Gemeinde, legte die getroffene Reihung dem Gemeinderat als Empfehlung zur Beschlussfassung vor. Der Gemeinderat folgte der Empfehlung des Personalbeirates und bestellt Josef Oberpeilsteiner zum neuen Amtsleiter. Ich gratuliere ihm zu dieser verantwortungsvollen Aufgabe und wünsche ihm viel Kraft, Mut und Feingefühl bei der Leitung der Gemeindeamtes. Bgm. Ing. Roland Bramel


Amtsleiter Josef Oberpeilsteiner

  

 

Was mir wichtig ist...

 

Geschätzte Gemeindebevölkerung,

vorweg bedanke ich mich bei den Mitgliedern des Gemeinderates für das Vertrauen und die einstimmige Bestellung als Amtsleiter für die Gemeinden Sarleinsbach und Atzesberg. Ein aufrichtiges Danke gilt auch meinem Chef, Herrn Amtsleiter Franz Ecker, für die stets offene und vertrauensvolle eZusammenarbeit seit meinem Dienstantritt vor 37 Jahren.

Nicht erst seit meiner Entscheidung für eine Bewerbung um den ausgeschriebenen Amtsleiterposten weiß ich, dass es in dieser Funktion nicht möglich ist, es Allen Recht zu machen. Es gibt unzählige Situationen, wo ein Gemeindebürger etwas möchte, ein anderer will genau das aus verschiedenen und manchmal auch aus verständlichen Gründen nicht haben. In diesem Spannungsfeld sehe ich die größten Herausforderungen für das alltägliche Bemühen um ein möglichst gutes Miteinander.

Doch, eines ist mir ganz wichtig: im Rückblick auf die vergangenen Jahre gibt es zusammenfassend betrachtet weit aus mehr Situationen, in denen ich das Gefühl hatte, dass die Bevölkerung der Gemeinden Sarleinsbach und Atzesberg durch das Engagement für die wirtschaftliche Entwicklung, durch Loyalität und Gemeinschaftssinn, ganz wesentlich dazu beigetragen hat, dass unsere Gemeinden eine tolle Lebensqualität bieten können.

In diesem Sinne lade ich die gesamte Gemeindebevölkerung zu einem konstruktiven Miteinander ein und werde mich so wie bisher bemühen, für die Anliegen der Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger da zu sein.

Josef Oberpeilsteiner