Sarleinsbach

Kontaktieren Sie uns!




 

Siegerehrung der 1. Etappe des Granitland Extreme in Sarleinsbach

11.06.2014

Top-Event Mountainbikerennen

„Granitland Xtreme“ (3 Tage, 350 km, 9500 hm)


Ein Höhepunkt dieses 3 Tage Rennens war zweifellos die Siegerehrung der 1. Etappe am Marktplatz in Sarleinsbach.

Bei der Klasse Herren bis 40 Jahre erreichte der Profi Lukas Buchli aus der Schweiz mit einer Zeit von 5:58:40 Stunden den 1. Platz vor dem Steirer Wolfgang Krenn (06:08:10) sowie Robert Berger, Kirchberg bei Mattighofen (06:13:04).

 

Foto 1: Siegerehrung 1. Etappe am Marktplatz Sarleinsbach, links Bgm. Ing. Roland Bramel, mitte Etappensieger Lukas Buchli, rechts Moderator

 

Der Sarleinsbacher Bernhard Grobner (Höhenweg) erreichte in derselben Klassenwertung den ausgzeichneten 11. Gesamtplatz gleich gefolgt vom ehemaligen Atzesberger Johannes Falkner (Hohenschlag) auf Platz 12.

 

Foto 2: Bernhard Grobner, Johannes Falkner

 

Bei diesem härtesten Rennen durch das Mühlviertel starteten 4 Damen wobei Barbara Mayer von „Nakita Powermann Racing“ mit einer Zeit von 06:41:10 vor ihrer Teamkollegin Silke Schrattenecker (6:53:30) siegte.

Mit einer Zeit von 7:59:21 bewältigte diese extreme Strecke am Freitag die ehemalige Sarleinsbacherin Sandra Lettner (vorher Atzgerstorfer). Sie lobte beim Interview die großartige Organisation, auch erwähnte sie, dass das Mühlviertel für solche Rennen eine große Herausforderung ist. Weitere Ergebnisse unter www.granitland.at

 

Foto 3: Siegerehrung 1. Etappe Damen

 

Ein besonderer Dank der Veranstalter gilt den Streckenposten die entlang der Strecken für die Sicherheit der Mountainbiker verantwortlich waren, dem RC-Union einDruck Sarleinsbach, welcher am Marktplatz für die Bewirtung der zahlreichen Besucher gesorgt hat sowie der Sarleinsbacher Bevölkerung, die durch ihr Verständnis sowie durch den zahlreichen Besuch zum Gelingen beigetragen haben.

 

Foto 4:  Streckenposten sorgten für die Sicherheit (im Bild Resi Brunner)

 

Für die Härtesten unter den Mountainbike-Sportlern gab es am Samstag  um 08.00 Uhr vom Bürgermeister der Gemeinde Sarleinsbach Ing. Roland Bramel den Startschuss zur 2. Etappe wo wiederum die extremen hügeligen Strecken des Mühlviertels zu bewältigen waren.

 

Die 3. Etappe mit der Gesamtsiegerehrung war am Sonntag, 8. Juni, in Kleinzell.

 

Foto 5:  Start in die 2. Etappe am Marktplatz Sarleinsbach

 

Foto 6:  Zahlreiche Helfer sorgten für eine gelungene Veranstaltung

Foto 7: Sieger Lukas Buchli zieht den Hut vor Veranstaltern und Besuchern

 

Text: Roswitha Märzinger, Tourismusbeauftragte

Fotos: Erich Kaindlstorfer; Granitmarathon