Sarleinsbach

Kontaktieren Sie uns!




 

Impulse-Verein

Die Sarleinsbacher Impulse sind ein freiwilliger und parteiloser Zusammenschluß der Sarleinsbacher Unternehmer und Dienstleister.


Ziele des Vereines:

  1. Die positiven Leistungen und Beiträge der Mitgliedsbetriebe für die Menschen und für die Region hervorzuheben.
  2. Die Zusammenhänge zwischen Produzenten und Konsumenten sowie Arbeitgeber und Arbeitnehmer transparenter zu machen.


Nur gute Betriebe können dauerhaft Arbeit geben - andererseits gibt es nur dann gute Betriebe, wenn der Betrieb verantwortungsvolle, gute Mitarbeiter hat!


Leistungen der Sarleinsbacher Wirtschaft

Die Sarleinsbacher Wirtschaft ist eine der Stärksten in der gesamten Region des oberen Mühlviertels. Sie bietet mehr als µ Personen die Möglichkeit in unmittelbarer Umgebung ihren Arbeitsplatz zu haben.

Damit vorbundene Vorteile:

  • Zeitersparnis bei der Fahrt zum und vom Arbeitsplatz
  • Verringerung der Risken von Unfällen
  • Mehr Freizeit bedeutet mehr Lebensqualität für ArbeitnehmerInnen und deren Familien
  • Ökologisch bedeutet dies weniger Luftschadstoffe und weniger Verkehr in den Zentralraum
  • Die Kommunalsteuer der Betriebe sind Direkteinnahmen der Standortgemeinden. Die Steuerleistungen der Sarleinsbacher Betriebe im Jahr 2004 aus der Kommunalsteuer betrugen €
  • Durch die damit verbundene gute Finanzkraft der Gemeinde konnten viele Projekte schneller oder überhaupt erst verwirklicht werden.
  • Es konnten die hohen Ziele der sehr aktiven Verein finanziell unterstützt werden, wodurch ein äußest attraktives und breit gestreutes Freizeitangebot für die Bevölkerung und die Gäste besteht.

Um die Leistungen der Sarleinsbacher Betriebe und Dienstleister auch entsprechend zu kommunizieren - aber auch den Anliegen der Unternehmer ein Sprachrohr zu geben - dazu dient die vereinseigene Zeitung.

Im Vordergrund steht die Information und nicht die klassische Werbung. Es ist ein großes Anliegen des Redaktionsteams das jeweilige Hauptthema aus verschiedenen Sichtweisen zu betrachten. Dazu ergeht bei allen Ausgaben der Zeitung die Einladung an Personen unterschiedlichster Berufsgruppen ihre Meinung dazu in der Zeitung zu veröffentlichen.